Den Wanderpokal gewann die Pfarrgemeinde

Am Samstag, den 14. Jänner 2012, wurde von der Sportunion Raiffeisen Schlaiten – Sektion Eisstock – wieder in Top-Qualität das traditionelle Eisstockturnier der örtlichen Vereine ausgetragen. Bei gutem Wetter und optimalen Eisbedingungen kämpften zehn Mannschaften um den Titel, der von der Pfarrgemeinde gewonnen wurde, die sich im Finale gegen die Schützen durchsetzen konnten. Die Jäger verpassten die Möglichkeit, durch einen weiteren Sieg, den Wanderpokal endgültig ihr Eigen zu nennen.

Wir danken den folgenden Sponsoren der Sachpreise:
Leopold Gantschnig-ADEG, Fam. Ingruber-Schlaitner Wirt und Helene Rossmann, Wirtin
vom Moar im Walde. Ein besonderer Dank gilt nach wie vor Alfred Tscharnig, der uns den wunderschönen
Wanderpokal sponserte.

Damit dieses Turnier ein voller Erfolg war, verrichteten unsere Sektionsleiter Hannes Scheiterer und Markus Gantschnig mit ihren vielen Helfern eine ausgezeichnete Arbeit, an der sich alle Anwesenden erfreuen konnten.

Ergebnisse :

1. und Vereinsmeister 2012: Pfarrgemeinde (Peter Paul Lumassegger, Paul Lumassegger, Günther Steiner, Stefan Oblasser)
2. Schützen (Josef Klaunzer, Josef Plattner, Johann Rainer, Walter Oblasser)
3. Union-Herren (Stefan Lumaßegger, Konrad Lenzhofer, Erwin Steiner, Stefan Rindler)
4. Jungbauern
5. Musik
6. Union-Damen
7. Jäger
8. Sternsinger
9. Die lustigen 4
10. Feuerwehr

Eislaufplatz geöffnet

Wir wollen bewegen und laden alle Freunde des Eislaufsportes und solche
die es noch werden wollen, ganz herzlich dazu ein, unseren wunderschön gelegenen Eislaufplatz zu nutzen, vielleicht sogar mit der ganzen Familie.
Unsere Sektion Eissport scheut keine Mühen, den Eisplatz in Topzustand zu halten. Vielen Dank dafür an Sektionsleiter Hannes Scheiterer und seinen Stellvertreter Markus Gantschnig.

  • Freies Eislaufen für alle bis 17.00 Uhr
  • Eishockey täglich ab 17.00 Uhr
  • Stockschießen jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr, mit Kantinenöffnung bis 22.00 Uhr

Alle Details und weitere Infos in dieser PDF-Datei.

Wanderpokal ging an Feuerwehr

VereinsturnierAm Sonntag,  1. Februar, wurde von der Sportunion Raika Schlaiten  wieder das traditionelle Eisstockturnier der örtlichen Vereine ausgetragen.

Vor tief winterlicher Kulisse kämpften zehn Mannschaften um den Titel. Der Vereinsmeister 2008 – Maorschaft Bauern – musste diesmal ersatzgeschwächt antreten und rutschte auf Platz neun ab.

So ging der Wanderpokal an die Feuerwehr, die sich im Finale gegen die Mannschaft Union-Herren durchsetzen konnte.

Im kleinen Finale waren die Jungbauern erfolgreich und verdrängten die Schützen auf Platz vier.

Ergebnisse im Detail:

  1. und Vereinsmeister 2009Feuerwehr (Johann Steiner, Paul Oblasser, Marzell Gantschnig, Kevin Berger)
  2. Union-Herren (Helmut Scherwitzl, Martin Gomig, Erwin Steiner, Markus Scheiterer)
  3. Jungbauern (Markus Holzer, Hannes Scheiterer, Christian Pichler, Markus Plattner)
  4. Schützen
  5. Pfarrgemeinde
  6. Sternsinger
  7. Jäger
  8. Union-Damen
  9. Bauern
  10. Musik

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden alle teilnehmenden Mannschaften belohnt und die fast übermütige Stimmung hielt bis spät in die Nacht an.

Dank und Lob gebührt Sektionsleiter Markus Gantschnig und seinem Stellvertreter Hannes Scheiterer für die optimale Präparierung des Eisplatzes und die klaglose Organisation dieser Veranstaltung.

Fotos vom Vereinsturnier sind auf der Fotoseite von Dora Engeler zu finden.